Skiurlaub Selbstversorgerhütte – was kochen?

Unser Skiurlaub steht an! Wir haben wieder eine Hütte in Dienten am Hochkönig gemietet. Die Hütte ist eine Selbstversorgerhütte. Mittlerweile haben wir schon Routine. Denn wer möchte nach einem Tag auf der Piste noch stundenlang in der Küche stehen?! Also, was kocht man am Besten für eine ganze Gruppe, ohne, dass es in stundenlange Arbeit ausartet? Schnell soll es gehen und lecker soll es sein.

Skiurlaub

 

Kochen im Skiurlaub – Meine Empfehlungen sind:

Spaghetti Bolognese
Spaghetti Carbonara
Gulasch
Leberkäse mit Püree
Eiernockerl mit grünem Salat
Geröstete Knödel mit Ei
Paprikahenderl mit Nockerl
Fleischlaberl mit Püree
Pizza und/oder Baguettes
Geschnetzeltes mit Spiralnudeln und/oder Reis
Kaiserschmarren mit Apfelmus
Guinnesseintopf*
Chili con Carne
Linsen mit Knödel
Gnocchi mit Schinken, Erbsen und Sahnesauce
Krautfleckerl
Blunzngröstl
Grenadiermarsch
Erdäpfelgulasch
Schinken Käse Toast
Reisfleisch

 

Skiurlaub

Skiurlaub

Ich habe keine Lust auf Fertigprodukte. Wir kochen im Skiurlaub immer selbst. Viele Dinge lassen sich gut zu Hause vorbereiten, wie z.B. das Gulasch, die Knödel, das Kraut für die Krautfleckerl oder das Sugo für die Spaghetti.

Denn wer will schon stundenlang am Herd stehen und für eine ganze Fußballmannschaft kochen, wenn er den ganzen Tag skifahren war und völlig k.o. ist?!

Am besten eine Woche vor Anreise abklären, wer worauf Gusta hat und wer was mitnimmt.

Dinge wie zB Marmelade, Kaffee und -Filter, Gewürze, Ketchup, Essig, Öl, Geschirrspültabs, Spülmittel, Bier und Wein nehmen wir immer von zu Hause mit. Hat den Vorteil, dass man es kaufen kann, wenn es gerade in Aktion ist, und nicht zu überteuerten Preisen im Skiort kaufen muss; außerdem braucht man von Vielem nie die gesamte Packung.

Für das Finanzielle haben wir bisher immer ein Excel-File verwendet. Mittlerweile sind wir auf Apps umgestiegen. Damit alle Ausgaben fair aufgeteilt werden, empfehle ich „Fair Split“ von der Erste Bank und Sparkasse. Einfach anmelden, Ausgaben speichern, am Ende des Skiurlaubs (kann auch für jede andere Gruppenreise verwendet werden) abrechnen klicken und das App rechnet in Sekunden aus, wer wem wieviel „schuldet“.

Ich nehme immer auch meinen Bräter mit; der ist vielfältig, funktioniert als Topf und auch Pfanne.

Jetzt steht einem tollen Skiurlaub nichts mehr im Wege.
Sollte die eine oder andere Frage auftauchen, könnt ihr mir gerne über die Kommentarfunktion schreiben.

 

*mal was anderes, sehr lecker. Das Rezept folgt

Continue Reading

Meine Pastellküche

image

 
Ich liebe meinen neuen Küchenschrank! Eigentlich wollte ich eine alte Bauernkredenz kaufen und herrichten. Die waren aber alle so teuer und in einem schlechten Zustand, dass ich mich für dieses Prachtstück von Butlers entschieden habe.

Seit einiger Zeit sammle ich pastellfarbenes Geschirr. Das kommt im neuen Schrank besonders gut zur Geltung.

image

Continue Reading