#Review: La Roche Posay

Erste Erfahrungen zu meinem Flohmarktfund – La Roche Posay Effaclar und Rosaliac

wpid-wp-1435185188783.jpeg

 

Die 3 Produkte habe ich kürzlich am Flohmarkt Stadion Center erstanden. Romana, die „Flohmarkt-Standlerin“ verkauft hauptsächlich (oder ausschließlich?) Kosmetikartikel der Marken Vichy und La Roche Posay. Diese Marken sind sonst nur in der Apotheke erhältlich.

Ich wurde unerwartet ausführlich beraten bis die passenden Produkte für meinen Hauttyp (ölig bis Mischhaut, zu Rötungen neigend, großporig) gefunden waren.

– Effaclar porenverfeinernde Lotion mikro-exfolierend, bekämpft Verstopfen der Poren 200ml um EUR 6,50 statt 15,45
– Effaclar renovating care for oily Skin anti-relapse 30ml um EUR 7 statt 15,92
– Rosaliac CC Cream, SPF 30, complete correction cream, redness-prone Skin 50ml um EUR 9,50 statt 18,71

Das sind tolle Preise! und alles ist neu und OVP!

 

Ich verwende die Produkte nun seit einer Woche und muss sagen, dass ich soweit sehr zufrieden bin. Ein wirklicher Effekt ist in so kurzer Zeit noch nicht erkennbar. Die Produkte fühlen sich aber sehr gut auf der Haut an.

Die renovating care mattiert die Haut sehr. Sollte man sie abends auftragen, ist vermutlich ein Serum als Feuchtigkeitsspender sinnvoll. Die CC Cream war für mich etwas gewöhnungsbedürftig, da ich aufgrund meiner öligen Haut immer matte Foundations verwende und die CC Cream einen Schimmer bzw. leichten Glanz auf der Haut hinterlässt. Daher habe ich meine T-Zone immer mit einem Hauch Puder fixiert. Die Haltbarkeit ist sehr gut, die Deckkraft jedoch niedrig. Das stört mich persönlich gar nicht.

Die Haut sieht frisch, gesund und ebenmäßig aus.Wer jedoch zu Akne neigt oder Narben verdecken/kaschieren möchte, sollte auf ein deckenderes Produkt ausweichen.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

 

Rating

beauty rating4

You may also like